Sprachreisen



Eine Sprachreise lohnt sich immer!

Eine Sprachreise nach Spanien verbindet das Nützliche mit dem Angenehmen. Auf der einen Seite lernt man die spanische Sprache zusammen mit netten Leute aus fremden Ländern in einer Sprachschule in Madrid oder einer Sprachschule in Barcelona, auf der anderen Seite erlebt man man das Land mit seinen historischen Sehenswürdigkeiten, der bunten Natur, dem aufregenden Nachtleben und den herzlichen Einheimischen. Von Deutschland aus ist Spanien innerhalb kurzer Zeit mit dem Flugzeug erreichbar, bietet europäischen Lebensstandard und preiswerte Lebenshaltungskosten.

Die Schulen verfügen über modernste technische Einrichtungen, Klimaanlage und Internet. Ein engagiertes Team aus Lehrern vermittelt den Unterricht auf lebendige und dynamische Weise, so dass die Lernerfolge nicht lange auf sich warten lassen. Der Teilnehmer kann bei den Sprachkursen zwischen Gruppen- und Einzelunterricht wählen. Bei der Entscheidung bezüglich der Unterkunft bietet es sich an, bei einer Gastfamilie seinen Aufenthalt zu verbringen. Dadurch ergeben sich immer wieder nette Gelegenheiten zu einem sprachlichen Austausch.

Die meisten Unterkünfte befinden sich in der Nähe der Schule, so dass man sie bequem zu Fuß oder mit dem Bus erreichen kann. In der Freizeit wird häufig ein Aktivitätenprogramm angeboten, um den Kursteilnehmern einen intensiven Eindruck von Spanien zu vermitteln. Nach der Rückkehr wird die Sprachreise mit vielen Erinnerungen ein schönes Erfolgserlebnis sein und eine gute und sinnvolle Investition in die Zukunft.